/

 

Die LUNA ist in Zukunft am Brombachsee zu bewundern...








So sah sie mal aus...



15qm SNS oder auch 4m (die kleinste aller Meterklassen) mit der Segelnummer SUI 49 ist Baujahr 1946. Die "LUNA" (der alte Name wird ihr bleiben!)  wird  aus der mittlerweile 15 Jahre andauernden Trockendock-Ruhephase erweckt. Viel Arbeit wartet auf uns.  Da war der Transport dagegen ein Kinderspiel. Diese Linien - zum Verlieben! 



Der erste Check zeigte:

  • strukturell gesund, kein einziger Spant gebrochen - aber viel Arbeit:
  • Steven, Spiegel, Totholz und Deck neu
  • Ausleisten der Trockenrisse der Mahagoniplanken
  • Die "LUNA" hat vor Jahren ein zweites Deck auf das alte bekommen. Also das "Neue" runter und dann sehen wir weiter...
  • neue Kielbolzen  aus VA4
  • Farbauftrag,  der alte ab und neu wieder dran. Diesmal kein Holzboot von außen gleich erkennbar, sondern Understatemant pur, weißer Rumpf und innen dafür liebevoll mit Klarlack überholt.


Die Geschichte der ersten Restauration von einer klassischen, gaffelgetakelten und  77 Jahre alten BM-Jolle "Vrijbuiter"  siehe unter  dem Inhaltsverzeichnis.  

                                                                    Foto: Andreas Hosse

Der "Vrijbuiter" ist  nun in  Potsdam und wird dort eine echte Bereicherung im Revier sein.

Dem neuen Eigner Andre alles gute und immer "eine Handbreit..."